Bei unseren PP-Becken handelt es sich um Massanfertigungen, jedes Becken wird auf Kundenwunsch angefertigt.

Die Lieferkosten werden nach Ihrer PLZ berechnet, aus diesen Grund können wir die PP-Becken oder Sets nicht über den Shop im Direktverkauf anbieten.

Bei dieser Variante wird das durch die Einströmdüsen in das Becken geführte Wasser über eine oder mehrere meist gegenüberliegende Ansaugöffnungen (Skimmer) in der Beckenwand in die Filteranlage geleitet (horizontal Durchströmung). Der Wasserspiegel von Skimmerbecken liegt daher immer ungefähr 15 bis 25 cm unterhalb der Schwimmbeckenoberkante.

Diese Technologie erfordert gegenüber Überlaufrinnenbecken einen wesentlich geringeren technischen Aufwand.

Bei einem Schwimmbecken mit Überlaufrinne strömt das von der Filterpumpe durch die Einströmdüsen in das Schwimmbecken beförderte und aufbereitete Wasser (gefiltert, entkeimt, pH-Wert-korrigiert, erwärmt) gleichmäßig über die Beckenoberkante in die umliegende Überlaufrinne (vertikal Durchströmung).

Von dort wird es zurück in den Ausgleichsbehälter (Schwallwasserbehälter) geführt und gelangt so wieder in den Filterkreislauf.

Derzeit können wir Ihnen folgende Farben anbieten

Summer Pool Farben

Polypropylenpool´s seit 1992

Polypropylen (PP) ist ein teilkristalliner Thermoplast und gehört zur Gruppe der Polyolefine. PP ist gegenüber fast allen organischen Lösungsmitteln, Ölen sowie den meisten Säuren und Laugen beständig. PP ist geruchlos, hautverträglich und physiologisch unbedenklich.

Wir produzieren Ihr Pool in Ihrer gewünschten Stärke 5,6 oder 8 mm. Jetzt neu im Sortiment die Massivline 8 mm Wandstärke und 12 mm starke Verstrebung alle 17 cm eine Senkrechtverstrebung.

  • UV Beständigkeit
  • leicht zu reinigen
  • Salzwassertauglich
  • hohe Farbechtheit , durchgefärbtes Material
  • hohe Temperatur Beständigkeit
  • keine Osmose Schäden möglich
  • hohe Schlagzähigkeit
  • ausgezeichnete Schweißbarkeit

Die Verschweißung der gesamten Beckenkonstruktion erfolgt im Extruder – Schweißverfahren.

Durch dieses spezielle Kunststoffschweißverfahren wird eine homogene Nahtverbindung erreicht.

Der Schweißzusatzwerkstoff hat die gleichen Materialzusammensetzungen und Eigenschaften wie das Plattenmaterial. Dadurch ergibt sich eine sehr hohe Festigkeit und Stabilität der Schweißverbindungen.

Unsere Exklusiv Produktion produziert seit dem Jahre 1992 Polypropylenpools, auf Wunsch ist eine Werksbesichtigung möglich.

  1. Baugrube ausheben
  2. armierte Betonsohle einbringen ca. 15-20 cm
  3. trittfeste Polystyrolschaumplatten 2-3 cm auflegen
  4. Becken auf die Sohle aufsetzen
  5. Einbauteile am Becken montieren
  6. Filterkreislauf verrohren
  7. Becken ca. 30 cm mit Wasser befüllen und die Dichtheit des Rohrsystems überprüfen.
  8. Danach kann das Becken mit Magerbeton hinterfüllt werden.

Dieses steht in unserer Einbauanleitung die Sie bei einem Kauf erhalten.

Icon Slider Sehen Sie sich unsere Präsentation an

Load More

Sie können unseren Pool Konfigurator für ein unverbindliches Angebot benützen.


Zeigt alle 7 Ergebnisse

Select the fields to be shown. Others will be hidden. Drag and drop to rearrange the order.
  • Produktbild
  • SKU
  • Preis
  • Lager
  • Verfügbarkeit
  • Warenkorb
  • Kurzbeschreibung
  • Beschreibung
  • Gewicht
  • Maße
  • Farbe
  • Zusätzliche Information
  • Eigenschaften
Vergleichsliste
Wishlist 0
Continue Shopping
Scroll to Top